Grupa Lekarzy

Funktionen

Die EMRPLUS-Plattform ist ein innovatives System, die viele Funktionen anbietet. Die Plattform arbeitet mit Hilfe von kompatiblen Modulen, von denen jedes einzelne zuverlässige und sichere Anwendung der Applikation garantiert.

ICF – Beschreibungsmodul

Registrierung der Beschreibung des Gesundheitszustandes und der Verwendung der medizinischen Prozeduren,

Führung von Patientenakten,

Zugriff zur gemeinsamen Datenbank.

Business Intelligence Modul

Visualisierung und Datenanalyse,

Möglichkeit der Datenherunterladung und Versorgung von Außensystemen.

Simulationsmodul

Simulation von erwartenden Veränderungen nach den Verwendung von den medizinischen Prozeduren,

Dynamische Visualisierung der gesammelten Daten anhand der Simulationsergebnisse.

Expertenmodul

Entscheidungsunterstützung im Bereich der Wahl der medizinischen Prozeduren,

Entscheidungsunterstützung im Bereich Risikoeinschätzung,

Möglichkeit der Kalibrierung des Expertenmodules.

Video- und Sprechstundemodul

Onlinegespräche und Videokonferenzen,

Mögliche Teilnahme von vielen Personen,

Möglichkeit der Verbindung der Gesprächsaufzeichnung mit den geführten Gesundheitszuständekarten,
Gesprächsaufzeichnung.

Abomodul

Automatische Abrechnung der ERMPLUS-Plattform-Anwender,

Generierung von Zahlungsmahnungen.

Zahlungsmodul

Versicherung der sicheren Online Zahlungen.

Webseite WWW Modul

Information über ERMPLUS.

Internet Marketing Module

Branchennewsletter über wichtigste Informationen,

Zugriff zum Portalinhalt

Wissenbank Modul

Bilden von der Netzgesellschaft,

Brancheninformationen in Form von Artikeln, Berichten, Analysen in schriftlicher Form und Multimedien.

Analysen Modul

Analyse von Einstellungen der Plattformnutzer.

Web Application Firewall Modul

Versicherung des höchsten Sicherheitsniveau vor den Attacken und Sicherheitslücken.

Hauptfunktionen der EMRPLUS-Plattform

Registrierung von Daten nach der ICF-Klassifikation,
Decoder und Ablesen von Funktionsprofilen,
Registrierung von Daten nach der ICD-Klassifikation,
Eingeben und Ablesen vieler Messungen und Untersuchungen für eine Person,
Führung vom Prozedurbuch,
Zugriff zur Geschitsdatenbank,
Zugriff zur öffentlichen Bank der medizinischen Fällen,
Gruppieren und Filtern nach Attributen,
Visualisierung der gesammelten Daten (Diagramme, Pivot-Tabelle, Mappe),
Vergleichen von vielen Messungen für eine Person oder zwischen den Fällen,
Herunterladung und Versorgung von Daten aus Außensystemen,
Expertensystem, das Entscheidungen im Bereich der medizinischen Prozedurwahl unterstützt,
Expertensystem, das Entscheidungen im Bereich der Risikoeinschätzung unterstützt,
Dedizierte Mobile App,
Weiterbildung von Entscheidungsmodellen anhand neuer Daten,
Kalibrierung und Konfiguration von Parametern des Expertensystems,
Gestalten  eines Behandlungsplans,
Bilden eines funktionellen Profils und Messung der Behandlungsfortschritte,
Analytik, dass die Grundlage ist für die Wohnungsadaption für Bedürfnisse von behinderten Personen,
Schätzung der Größe des Gesundheitsverlustes als Hilfe beim Gutachten des  Sachverständigen im Prozess der medizinischen Risikoprüfung, die von Krankenversicherungsträgern unternommen wird.